Stars

Paris Hilton soll Teens abgefüllt haben

Damit sie für Dreharbeiten zu “Simple Life” lockerer werden, soll Hotel-Erbin Paris Hilton Teenager mit Drogen und Alkohol versorgt haben. Eigentlich ja ziemlich fürsorglich – ist die hirnbefreite “Reality”-Show doch wahrscheinlich nur im drogenunterstützten Delirium überhaupt zu ertragen. Trotzdem ermittelt jetzt die Polizei gegen das Blondchen.

“Sie hat mich und zwei andere mit Jack-Daniels-Shots abgefüllt, damit wir uns für die Show entspannen”, soll einer der Jugendlichen bei der Polizei ausgesagt haben. Nette Art, sich für einen Freidrink zu bedanken.

Der Express berichtet unter Berufung auf den Onlinedienst imdb außerdem, Paris haben den Minderjährigen auch Marihuana angeboten. Abschließend stellen die Kölner fest:

Nach dem Fall Kate Moss wäre es der zweite Drogen-Skandal in der Model-Szene.

Bitte? Es soll vor Kate Moss noch keinen einzigen Drogenskandal in der Model-Szene gegeben haben? Das kann nicht nur ich nicht glauben. Und überhaupt: Seit wann ist Paris Hilton denn ein MODEL? Ich dacht, die sei hauptberuflich Millionärs-Tochter…

Der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, dass die “Simple Life”-Produzenten die Berichte umgehend dementierten: “Paris würde niemals das Wohlergehen von Minderjährigen gefährden.” Das glaube ich ihr sogar. Vielleicht ja sie sich ja gedacht: Was für mich gut ist, kann für die Kids nicht schlecht sein. Man weiß es nicht.

 Shopping-Tipp:

Nine Lives
Nine Lives

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.