Technik

Vierte Porsche-Baureihe soll Kombi werden

Nach dem Geländewagen Cayenne will Autobauer mit seiner vierten Baureihe ein neues Klientel ansprechen: An dem angeblich geplanten Kombi mit dem Porsche-Emblem dürften vor allem gutverdienende Familien Gefallen finden.

Wie das “Manager Magazin” schreibt, wird Porsche-Chef Wendelin Wiedeking voraussichtlich im Juli über die vierte Baureihe nach Carrera, Boxster und Cayenne entscheiden. Der Porsche-Kombi soll dem Bericht zufolge beinahe so hoch werden wie der Geländewagen Cayenne. Außerdem sei er so lang geplant, dass hinten eine dritte Sitzreihe eingebaut werden könne – ein “echter Familien-Porsche”.

Der Kombi könnte damit in Konkurrenz zu einer anderen Familienkutsche treten, die ebenfalls aus Stuttgart kommt: Mit der R-Klasse, dem “Sports Tourer”, bringt Mercedes schon Ende 2005 ein Auto mit ähnlichen Maßen auf den Markt.

Der viertürige Porsche-Kombi könnte nach Informationen aus Managerkreisen ab 2008 verkauft werden.

Quelle: http://business-wissen.de/de/aktuell/akt18618.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.