Wirtschaft

eBay.de: 3…2…1 – seins!

Wer ist Frank S.? Der Mann aus Schöningen in Niedersachsen war von Freitagabend bis Samstagmorgen Besitzer der Domain eBay.de. Angeblich, ohne davon zu wissen. Doch wer steckt dann hinter der Domainkaperung?

Der gewagte Coup schlägt seit dem Wochenende gewaltig Wellen, stellt die Sicherheitsmechanismen bei der deutschen Domain-Vergabestelle Denic in Frage und bringt das Auktionshaus eBay in arge Erklärungsnot. Sogar Klagen geschädigter eBayer drohen, das LKA ermittelt wegen des Verdachts der Computersabotage.

Ausgelöst haben soll das alles Frank S., der bei der Denic die Übertragung der Domain eBay.de auf einen beim Serviceprovider Intergenia in Hürth gehosteten Gameserver beantragt haben soll. Doch Frank S. will davon nichts gewusst haben. Nur ein Dummerjungenstreich? Oder doch ein ausgewachsener Betrugsversuch?

Schließlich gingen bei der Domain-Vergabestelle zeitgleich weitere KK-Anträge unter dem Namen Frank S. ein, mit denen die Übertragung auch der Domains amazon.de, web.de und google.com beantragt wurde. Nur bei eBay allerdings wurde die Domainübernahme nicht verweigert.

Quelle: http://finanzen.sueddeutsche.de/nws.php?nws_id=1000341672&cmp_id=1000010825&ntp_id=362,383,385

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.