Sport

Villeneuve vor Comeback in die Formel 1

2003 verließ Jacques Villeneuve die Formel 1 nach fünf erfolglosen Jahren beim Rennstall BAR. Nun verdichten sich aber Gerüchte über eine Rückkehr des ehemaligen Weltmeisters zu BMW-Williams.

Ein ganzes Jahr lang hat Jacques Villeneuve pausiert, doch Craig Pollock, Manager des Kanadiers, gibt an, der Kanadier sei weiterhin heiß auf den Motorsport und setzt auf ein Comeback in der nächsten Saison. Schon diese Saison scheinen einige Angebote unterbreitet worden zu sein.

Heisseste Kandidaten für einen Wiedereintritt in die Königsklasse des Motorsports wären BMW-Williams, mit denen Villeneuve bereits einen WM-Titel einfuhr oder Renault, dem Rennstall von Flavio Briatore.

Quelle: http://www.sport1.de/coremedia/generator/www.sport1.de/Sportarten/Formel1/Berichte/Wechselboerse/f1_20comeback_20villeneuve_20mel.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.