Sport

Frentzen könnte Ferrari-Testfahrer werden

Nach Suzuka ist für Heinz-Harald Frentzen beim Team Sauber Schluss. Das steht fest. Noch nicht sicher ist hingegen, was Frentzen ab 2004 macht. Eine Option: Testfahrer für Ferrari oder BMW-Williams.

Sowohl bei den Roten als auch bei den Blau-Weißen wird in der kommenden Saison jeweils ein Test-Cockpit frei: Ferrari-Testpilot Felipe Massa verlässt die Scuderia in Richtung Sauber und auch bei BMW ist neben Marc Gene noch Platz für einen Testfahrer.

Gut möglich also, dass eines der beiden Teams auf die Erfahrung des Mönchengladbachers setzen will.

Aber auch die DTM hat noch immer Interesse an Frenzten: Bei seinem alten Team Opel stünde ihm nach wie vor die Tür offen, sagte Opel-Sportchef Volker Strycek: “Bei uns hat er schließlich auch seine Karriere erfolgreich begonnen.”

Quelle: http://www2.sport1.de/coremedia/generator/www.sport1.de/Sportarten/Formel1/Berichte/Hintergrund/f1_20opel_20will_20frentzen_20in_20dtm_20holen_20mel.html

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.