Kategorie: Wirtschaft

Wirtschaft

Gummibärchen-Saft verleiht auch brauner Brause Flügel

Geschrieben von:

Pepsi (Foto: stck.xchng)Uii, vor dieser Stellungnahme hat die Red-Bull-Presseabteilung wohl ein paar Einheiten des eigenen Produkts zuviel konsumiert: „Die Unsinnigkeit dieser Meldung ist wohl nicht mehr überbietbar und nimmt schon ‚kabareske‘ Züge an.“ Was neben Koffein den Blutdruck der Österreicher so in die Höhe treibt, sind Spekulationen des US-Magazins News, wonach Pepsi Cola an einem Einstieg beim Energy-Drink-Hersteller interessiert sei. Mehr lesen

Wirtschaft

SuperCompany: BOO oder Coup?

Geschrieben von:

Unterm Strich haben wir ja Recht behalten, als wir Ende 2004 den Abgesang auf Dotcomtod angestimmt hatten. Immerhin heißt das in dieser Woche von den Toten zurückgekehrte Schreckgespenst aller überhypten Unternehmen ja nun BooCompany.

BooCompany ist eigentlich unspektakulär – bis auf den neuen Namen und die Ausrichtung auf „exitorientierte Unternehmensmeldungen“ aus nun allen Branchen ein 1:1-Klon von Dotcomtod. Viel spannender ist eigentlich der Coup, der dct-Gründerin Lanu mit der Erschaffung des BooCompany-Gegenpols SuperCompany.de gelungen ist. Mehr lesen

Technik Wirtschaft

Xbox 360: Microsoft zahlt drauf

Geschrieben von:

Nicht, dass ich irgendwie Ahnung von BWL & Co. hätte: Aber wenn ein Produkt in der Herstellung rund 126 US-Dollar mehr kostet als im Verkauf, dann nennt man das wohl Marketing, oder? Zum Glück kann sich Microsoft ja aber Experten leisten – sollten sich also die Berechnungen von iSuppli bewahrheiten, wonach Microsoft bei der Produktion seiner gerade brandneu auf dem US-Markt erschienen Xbox 360 genau diese 126 Dollar draufzahlt, werden sich die Spezialisten wohl schon etwas dabei gedacht haben. Mehr lesen

Wirtschaft

SAPerlott! Microsoft macht Walldorfern Avancen

Geschrieben von:

Dass kurpfälzische Mädels vom Lande nicht so leicht rumzukriegen sind, musste Bill Gates schon einmal feststellen: 2003 brachte der erste Baggerversuch bei der Walldorfer Softwareschmiede SAP dem „Big Boy“ aus Redmond nämlich nicht mehr als einen Korb ein. Doch so leicht will sich Microsoft anscheinend nicht abwimmeln lassen: Berichten zufolge macht der Software-Gigant schon wieder Annäherungsversuche. Mehr lesen