In eigener Sache

Wir zwitschern euch die neuesten Gerüchte!

FACTorFAKE.de twittert!Unser Maskottchen, die gemeine Gummi-Ente, hat seit heute einen neuen Spielgefährten: Der blaue Piepmatz links ist das „Wappentier“ des Microblogging-Tools Twitter, das FACTorFAKE.de ab heute ebenfalls nutzt, um euch die aktuellsten Gerüchte zu „zwitschern“. Wer Twitter noch nicht kennt – Wikipedia beschreibt den Dienst so:Angemeldete Benutzer können Textnachrichten mit maximal 140 Zeichen senden und die Nachrichten anderer Benutzer empfangen. Die Nachrichten werden „Updates“ oder „Tweets“ (engl. to tweet, deutsch zwitschern) genannt. Das soziale Netzwerk beruht darauf, dass man anderen Benutzern folgt (engl. „following“), das heißt die Updates anderer Benutzer abonniert.
[ad#468×60]
FACTorFAKE.de nutzt Twitter künftig, um euch in aller Kürze auf brandheiße Gerüchte hinweisen, denn oftmals fehlt uns die Zeit, jede Spekulation aus den Medien aufzugreifen und darüber zu berichten. Ab jetzt wollen wir in diesen Fällen wenigstens einen kurzen Hinweis auf diese Gerüchte geben und euch den Link liefern, wo ihr weitere Informationen dazu finden könnt. Wir haben diesen neuen Service bezeichnenderweise Twit & Dirty getauft.

Folgen könnt ihr Twit & Dirty entweder direkt über Twitter (Hier anmelden) oder einfach hier in der entsprechenden Rubrik Twit & Dirty (auch als RSS-Feed). Die neuesten Tweets findet ihr seit heute außerdem auch immer direkt auf der Startseite von FACTorFAKE.de.

Wenn ihr Fragen oder Anregungen habt: Schreibt uns eine Mail oder einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.