Facts Wirtschaft

Will Google Datencenter in Österreich bauen? [Upd.]

Google stärkt Standort Österreich?Premiere! Das ist das erste Gerücht, das via Twitter publiziert wurde und den Weg zu uns gefunden hat. Und darum geht’s: Angeblich steht Google in Verhandlungen, um ein 60 Hektar großes Betriebsgelände in Kronstorf, einem 3115-Einwohner-Kaff in der Nähe von Linz, zu erwerben.
[ad#468×60]
Das jedenfalls will Simon Kopf, Geschäftsführer eines kleinen Startups ebenfalls aus Kronstorf, aus zweiter Hand erfahren haben: „2 Landwirte aus der Region und Tankstellentratsch“ sind seine Quellen. Das klingt schon so verrückt, dass glatt was dran sein könnte.

Google ist bereits seit 2006 mit einer eigenen Niederlassung in Österreich präsent, in erster Linie, um sein Online-Marketing-Tool AdWords zu pushen. Eine Erweiterung auf einer Fläche von 60 Hektar wäre allerdings ein Zeichen für mögliche Pläne, die weit über ein reines Marketing-Office hinausgehen könnten.

[ Via ]

[Update 28.5.2008, 19:24 Uhr] Helge liefert einen weiteren Hinweis nach:

Von einem Steuerberater aus der Region: Die Gemeinden Kronstorf und Hargelsberg hätten ein 45ha großes gemeinsames Betriebsgelände geplant. Ein Interessent habe sich gemeldet – habe allerdings 80ha gebraucht. Stellte sich als Google heraus. Es gebe noch einen zweiten möglichen Standort, aber Entscheidung für Kronstorf sei “zu 95%” gefallen. “Offenes Geheimnis hier.”

Und Google selbst hat von den Gerüchten inzwischen auch spitzgekriegt, will sie aber nicht kommentieren – aber auch nicht so recht dementieren:

Für schnellen Service brauchen wir viele Datencenter mit viel Rechnerleistungen. Wir haben mehrere Dutzend Rechenzentren über die Welt verteilt. Können dazu aus Konkurrenzgründen keine Details verlauten. Zu Österreich: Haben bemerkt, dass es da auf diversen Blogs Spekulationen gibt. Die können wir aber nicht kommentieren.

So jedenfalls Google.de-Sprecher Kay Oberbeck gegenüber Georg Holzer.

Der Standort Kronstorf bietet offenbar in näherer Umgebung alle Infrastruktur, die für den Bau eines Datencenters spräche.

3 comments

  1. Pingback: Data Center Knowledge

  2. FACTorFAKE.de Post author

    Hallo Helge, den Artikel aus dem Standard hatten wir schon als Quelle zur Auflösung des Gerüchts oben verlinkt. Trotzdem danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.