Vermischtes

Tritt Margot Käßmann nach Alkoholfahrt als EKD-Vorsitzende zurück?

Ottheinrich Bible Presented In Munich

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) muss sich womöglich auf die Suche nach einem Nachfolger für Landesbischöfin Margot Käßmann machen, die der Organisation bisher vorstand. Margot Käßmann trat erst im vergangenen Oktober die Nachfolge von Bischof Wolfgang Huber an und ist damit die erste Frau an der Spitze der EKD. Nach einer Alkoholfahrt am vergangenen Samstag, die bundesweit für Schlagzeilen sorgte, gerät Käßmann nun immer stärker unter Druck, auch wenn die EKD ihrer Chefin demonstrativ den Rücken stärkte.

Margot Käßmann soll einer Polizeistreife am vergangenen Samstag gegen 23 Uhr in der Innenstadt von Hannover aufgefallen sein, wo die EKD-Vorsitzende mit ihrem Dienstwagen eine rote Ampel überfahren haben soll. Die Polizisten folgten dem VW Phaeton bis zur Privatadresse der Landesbischöfin, wo sie zum Alkoholtest gebeten wurde. Vor Ort sollen noch 1,3 Promille gemessen worden sein, dieser Wert hat sich nach der Untersuchung der Blutprobe nun offenbar auf 1,54 Promille erhöht.

Die EKD beschäftigte sich in den vergangenen Tagen intensiv mit der Alkoholfahrt ihrer Chefin und wird dies auch noch bis Ende der Woche tun. Über einen möglichen Rücktritt soll Margot Käßmann allerdings ganz alleine entscheiden dürfen, wie aus den Reihen des Gremiums hieß. Mehrere Medien wollen nun erfahren haben, dass Margot Käßmann auf einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz in Hannover am heutigen Mittwoch um 16 Uhr von ihrem Amt als oberster Vertreterin der Evangelischen Kirche in Deutschland zurücktreten wird.

Quelle: http://www.welt.de/politik/article6538481/Bischoefin-Margot-Kaessmann-tritt-zurueck.html

2 comments

  1. Pingback: R

  2. Pingback: Deutsche bedauern Rücktritt der Bischöfin Margot @ Die Kritiker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.