Kategorie: Technik

Fakes Technik

Sieht so das Apple iPhone aus?

Geschrieben von:

Echt oder Fake? Illustration des Apple iPhone. (Foto: aMobileME.com)Über das erste Mobiltelefon von Apple (bislang „iPhone“ getauft) wurde hier ja auch schon spekuliert. Dass es kommt, steht inzwischen außer Frage – unklar ist dagegen, wie es aussieht und wie es tatsächlich heißen wird. Eine Werbeanzeige, die angeblich von einer Apple-nahen Werbeagentur an die Blogger von aMobileME weitergegeben wurde und das Handy aus Cupertino zeigen soll, könnte Licht ins Dunkel bringen – wenn sie denn nicht mal wieder der Phantasie eines begabten Photoshoppers entspringt. Mehr lesen

Technik Wirtschaft

Can you digg it, Rupert?

Geschrieben von:

In den USA gehört der Social-Bookmark-Dienst digg.com zu einem der Motoren des Web2.0, der täglich Abertausende Besucher auf andere Websites schaufelt und durch diesen massiven Traffic regelmäßig Server kollabieren lässt. „Gediggt werden“ ist quasi Segen und Fluch zugleich. Jetzt soll Digg-Gründer Kevin Rose angeblich in Übernahmeverhandlungen stehen: Wie Michael Arrington von Techcrunch erfahren haben will, soll Rupert Murdochs News Corp. an dem Startup aus San Francisco interessiert sein. Mehr lesen

Technik Wissenschaft & Forschung

Steorn: Perpetuum Mogelei?

Geschrieben von:

Steorn-CEO Sean McCarthy mit dem mysteriösen Apparat (Foto: Steorn)Eine Technologie, die mehr Energie freisetzt, als man zuführt – eine Effizienz von über 100 Prozent: Die Neuentwicklung, die da von der kleinen irischen Firma Steorn im Magazin „Economist“ als nichts anderes als die „Mutter aller Erfindungen“ vorgestellt wurde, wäre – so sie tatsächlich existiert und funktioniert – wahrhaftig eine physikalische Sensation. Nämlich ein Perpetuum Mobile. Ein Gerät, das es aus Sicht der Thermodynamik gar nicht geben kann. Trotzdem behauptet Steorns CEO Sean McCarthy genau solch eine Apparatur erfunden zu haben und kanzelt Zweifler gleich mal ein bisschen großspurig mit Literaturnobelpreisträger George Bernard Shaw ab: „All great truths begin as blasphemies“. Mehr lesen

Technik

Playstation 4: Spiele nur noch per Internet?

Geschrieben von:

Playstation 3 (Foto: Sony Entertainment Inc.)Sonys Playstation 3 steht noch nicht einmal in den Regalen der Händler, der kursieren bereits erste Gerüchte um die vierte Generation der Spielkonsole: Phil Harrison, seines Zeichens Chef von Sony Computer Entertainment, ließ in einem Interview mit dem Magazin Wired durchblicken, dass die Playstation 4 möglicherweise über kein Laufwerk mehr verfügen könnte. Spiele ließen sich dann nur noch direkt über das Internet auf die Konsole laden. Mehr lesen

Technik

Erster Screenshot von Google GDrive?

Geschrieben von:

Google GDrive: Online-Festplatte? (Foto: stock.xchng/Montage: FACTorFAKE.de)Schon im März säte eine versehentlich ins Web gestellte PowerPoint das Gerücht, dass Suchmaschinen-Gigant Google an einer Online-Festplatte schrauben soll. Das Tool mit dem Namen GDrive soll es den Usern ermöglichen, beliebige Dateien im Internet wie auf einer lokalen Festplatte abzuspeichern und von jedem Online-Rechner aus abzurufen. Nun ist ein Blogger offenbar zufällig über den Prototypen des neuen Google-Service gestolpert. Mehr lesen

Technik

„MicroPod“ soll im Apple-Revier wildern

Geschrieben von:

Sieht so Microsofts Micropod aus? (Foto: basictheory via Flickr / Some Rights Reserved)Gerüchte um einen „iPod-Killer“ aus dem Hause Microsoft sind alles andere als neu. Neu ist aber, dass jetzt selbst die renommierte angelsächsische Nachrichtenagentur Reuters in der Gerüchteküche zum Kochlöffel greift. Genau die berichtet aber von Redmonder Plänen, einen mobilen Musik-Player sowie einen eigenen Online-Shop für Musik und Videos auf den Markt zu bringen. Unter der Leitung von Xbox-Projektleiter Robbie Bach solle der von Bloggern bereits „MicroPod“ getaufte Hardware-Mediaplayer in direkte Konkurrenz zu Apples iPod treten, während der zugehörige Online-Shop Steve Jobs‘ iTunes Music Store die Kunden abspenstig machen soll. Mehr lesen

Technik Wissenschaft & Forschung

Holzklassen-Plattfüße: Wenn Kinderträume wahr werden

Geschrieben von:

Stehplätze im Airbus 380? (Fotos: Airbus S.A.S. 2005 ©, johannes-schaback.de. Montage: FACTorFAKE.de)Ich kann mich noch erinnern, wie wir früher als Knirpse immer Witze über die Sicherheit bei Aeroflot gerissen haben, die damals den Ruf der „schlechtesten Fluggesellschaft der Welt“ hatte. Unser Lieblings-Gag war: „Wenn du da mitfliegst, musst du froh sein, wenn du überhaupt einen Sitzplatz kriegst!“ Und im Kopf hatten wir Bilder von vollgestopften Kabinen, in denen sich die Passagiere an Haltestangen klammern, wie man sie aus dem Linienbus oder der U-Bahn kennt. Ich weiß nicht, ob meine Kumpels von früher inzwischen als Ingenieure bei Airbus gelandet sind – aber dort tüftelt man an etwas, das verblüffende Ähnlichkeit mit meinem Lieblings-Luftfahrtwitz aus Kinderzeiten hat. Mehr lesen