Technik Wissenschaft & Forschung

Steorn: Aufwändigster April-Scherz aller Zeiten?

All great truths begin as blasphemies. (Foto: Steorn)Gut ein halbes Jahr her, dass ich hier über die irische Firma Steorn geschrieben habe, die nach eigenen Angaben eine Apparatur erfunden haben will, die mehr Energie freisetzt als man ihr zuführt. Zeit, mal wieder nachzuschauen, wie sich diese haarsträubende Geschichte inzwischen entwickelt hat.

Nun, wie es aussieht, hat das Kind mittlerweile einen Namen bekommen: Orbo. Und auch die Expertengruppe, die aus Wissenschaftlern aus der ganzen Welt per „Economist“-Anzeige rekrutiert wurde, scheint inzwischen ausgewählt zu sein. Laut Steorn-Angaben sei diese Jury seit Januar 2007 an der Überprüfung der Technologie beteiligt. Bis Ende 2007 soll es erste Ergebnisse geben.

Technische Details zu Orbo am 1. April? (Screenshot: Steorn.net)Wenn sich denn nicht schon früher rausstellen sollte, dass alles doch nur ein unglaublich aufwändig inszenierter Mega-Schwindel ist. Nicht nur der sehr umfangreiche englischsprachige Wikipedia-Eintrag zu Steorn lässt mehr als nur leise Zweifel an dieser geheimnisvollen Geschichte aufkommen. Auch eine Information auf der Steorn-Website selbst macht misstrauisch. Wer nach den Technischen Spezifikationen von Orbo sucht, findet unter dem Menüpunkt „Core Technology“ nämlich folgende Information:

Detailed technical specifications will be made available at the end of Quarter 1, 2007.

Ende des ersten Quartals?

1.4.2007.

April, April.

9 comments

  1. Ponte

    Es bleibt Hoffnung, denn; der 1.April ist der Anfang des 2. Quartals und nicht das Ende des 1. Quartals, das müsste ja eigentlich der 31. März sein 😉

    Übrigens: Es geht hauptsächlich darum, dass Steorn einen physikalischen Effekt gefunden haben will, der nicht mit den gegebenen, allgemein anerkannten physikalischen Gesetzen konform geht und nicht um Orbo selbst. Orbo ist nur ein ‚Nebenprodukt‘, welches auf diesem neuen Effekt basieren soll.

    Gruss
    Ponte

  2. Sammy

    Da gehts um Orbo, richtig. Aber hallo, wer nicht informiert ist, soll nicht drüber schreiben. Also spekuliert hier nicht wie die Blindgänger im Unterholz sondern informiert euch.
    Ach ja: Steorn kaufte die marode Firma, mit dem einzigen Zweck, sich die Markenrechte und den Namen Orbo zu sichern.
    Und mit „quarter“ kann ebenso gut das buchhalterische Quartal gemeint sein. Dann würde die Frist am 15.4. ablaufen.

  3. haggui

    Fume coming out of my ears in anger at another crappy link thrown up as teh 1st thing got by google search for Steorn. Some germand are the rudest sons of bitches; commentary in rigid press displays perpetual ignorance – e.g. Spiegel with is numbskull reopters inmcapable of doing their own research. I like to come in and throw a few cream pies in the faces of those who concocted these negative slogans ‚mogelei‘ or ‚april Scherz‘. Just wait for the ‚September Scherz‘ – you’ll be laughing on the other side of your pig ignorant faces.

  4. Energiefrei

    Rofl, es passiert ja immer noch nix…
    wo ist denn nun das kleine perpetuum mobile, putputput… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.