Sportdate – Die neue Partnerbörse für Sportbegeisterte

Die Mitgliederzahl von Sportdate.de ist seit seiner Gründung im Dezember 2010 von 0 auf 33 000 aktive Mitglieder angewachsen, die täglich die Site besuchen. Jetzt kommt Sportdate auch auf den deutschen Markt, ein Ereignis, dem das in Schweden gegründete Unternehmen schon seit langem mit Spannung entgegen sieht.

Jetzt einfacher einen aktiven, gesundheitsbewussten Partner im Netz zu finden

Auf Sportdate.de können alle, die aktive Menschen treffen möchten, diese auf einfache, amüsante und sichere Weise kennenlernen. Man kann Menschen treffen, die daten möchten oder Bekanntschaften für Aktivitäten und zum Trainieren finden.

Laut Sportdates Gründer Jonas Anestrand möchte „Sportdate.de allen helfen, die in Deutschland auf der Suche nach aktiven Freunden oder einer Beziehung zu einem aktiven, gesundheitsbewussten Menschen sind.“ Jonas ist zertifizierter Physiotherapeut und Trainer.

Auf der Site gibt es die Möglichkeit,  neue Kontakte zu knüpfen. Man kann einander in unterschiedlichen Aktivitäten herausfordern, flirten, Fotoalben ansehen, Blogs lesen und/oder schreiben sowie Tipps für Training und Ernährung erhalten. Außerdem gibt es eine Datenbank für Training mit mehr als 200 Trainingsfilmen von Physiotherapeuten und Trainern. Bei www.sportdate.de kann man in jeder Beziehung seine Liebe finden – zum Training aber auch als künftigen Partner.


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *