Twit & Dirty

Rückkehr von „Alien“?

Zum 30-jährigen Jubiläum der Science-Fiction-Gruselreihe „Alien“ ist angeblich ein Prequel geplant: Die Vorgeschichte soll erklären, wie das Alien auf den Planeten LV-426 gelangte, von wo es im ersten Film der Reihe das Raumschiff Nostromo infiltrierte.
[ad#468×60]

2 comments

  1. Shanky-TMW (Klaus)

    Das fände ich mal Genial. Nach dem grad mal eben so hingebackenen Alien4, dem einigermaßen gelungenen Alien vs. Predator und dem dann wieder total verhunzten AvP2 wäre gerade diese Vorgeschichte sicher interessant und es wäre Schade wenn der Film auch nur wieder so ein verhunztes Etwas wäre.

    Ich bin gespannt und freu mich erstmal drauf – auch wenn ich es kritisch sehe.

  2. Rainer

    Ich bin großer Fan der ersten drei Teile der Reihe. Aber ein Prequel halte ich für so was von unnötig, wie nur was! Ich möchte gar nicht wissen, wie der Parasit auf das Alien-Raumschiff gelangte. Es ist doch viel spannender so, wie es ist, oder? Und ohne S. Weaver ist die Reihe ohnehin nur noch so viel Wert wie die Nostromo nach der Selbstzerstörung – gar nix!
    Leider …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.