Sport

Robert Kubica und Ferrari – Gerüchte um Vorvertrag

Sports News - April 16, 2010

Robert Kubica gilt seit Jahren als einer der besten Fahrer in der Formel 1, hatte bisher jedoch noch nicht das richtige Material, um im Kampf um die Weltmeisterschaft eine ernsthafte Rolle spielen zu können. Dies könnte sich bereits im kommenden Jahr ändern, falls an den Gerüchten etwas dran sein sollte, von denen in italienischen Medien zu lesen ist. Die Zeitung „Tuttosport“ will von einem Vorvertrag zwischen Ferrari und Robert Kubica erfahren haben, der es der Scuderia ermöglichen soll, den Polen ab der Saison 2011 zu verpflichten.

Robert Kubica, derzeit noch bei Renault unter Vertrag, und Ferrari-Pilot Fernando Alonso gelten als dicke Kumpel, was ein Engagement des Polen bei den Italienern nicht unwahrscheinlicher machen dürfte. Weiteres Indiz ist der zum Saisonende auslaufende Vertrag von Felipe Massa, der für die Saison 2011 noch kein gültiges Arbeitspapier bei Ferrari besitzt. Die Gerüchte um einen möglichen Vorvertrag von Robert Kubica bei Ferrari sind beim Europa-Auftakt der Formel 1 an diesem Wochenende beim GP von Spanien in Barcelona eines der interessantesten Themen im Boxengeflüster.

Allerdings gäbe es bei einem Wechsel von Robert Kubica von Renault zu Ferrari bereits zur Saison 2011 noch einige Hürden aus dem Weg zu räumen. Robert Kubica soll auch bei Renault einen gültigen Vertrag für das kommende Jahr besitzen, der von seinem aktuellen Arbeitgeber sogar bis 2012 verlängert werden kann. Ferrari kann seine Option auf Robert Kubica laut „Tuttosport“ bis spätestens 15. Juli 2010 ziehen.

Quelle: http://www.sport1.de/de/formel1/formel1_teams/newspage_234123.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.