Stars

Prinz William und Kate auf Hochzeitskurs

Na hoffentlich haben Londons Souvenirhändler noch nicht alle Gedenkteller, die in hoffnungsvoller und bis vor kurzem voreiliger Erwartung der Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton produziert worden waren, auf anderen Polterabenden zerdeppert: Glaubt man der britischen Mail on Sunday, könnten die Teller nämlich schon bald doch für die Geistervertreibung im Vorfeld der Hochzeit von Großbritanniens Nummer 2 in der Thronfolge gebraucht werden. Komplizierter Rede kurzer Sinn: Prinz William und Kate sollen sich bis auf Verlobungsgreifweite angenähert haben. Der Heiratsantrag könnte schon beim gemeinsamen Urlaub auf den Seychellen auf dem Programm stehen.

Nachdem sich Englands Traumpaar erst im April überraschend getrennt hatte, haben die beiden 25-Jährigen schnell wieder zueinander gefunden: Laut eines wie üblich gut informierten Insiders stünde die Hochzeit „dichter bevor als man denkt“ – die Pläne würden bereits in den „höchsten Kreisen“ diskutiert.

Als deutliches Zeichen, dass die Beziehung von William und Kate sich verfestige, wird der Umstand bewertet, dass Middleton einen Sicherheitsausweis für den ungehinderten Zugang ins Londoner Clarence House, dem Familiensitz von Prinz William, erhalten habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.