Stars

Twilight mit Robert Pattinson als Serie?

Geschrieben von:

Premiere of Summit Entertainment's "The Twilight Saga: New Moon" - Party

Man kann schon sagen der Gerüchtetopf um Twilight brodelt stark. Aber eigentlich könnte man schon fast behaupten er überkocht, denn fast täglich kommen neue Gerüchte um Twilight und seine Darsteller ans Tageslicht. Einige Gerüchte haben dabei einen größeren wahren Kern als andere. Das aktuelle Gerücht, Twilight kommt als TV-Serie mit Robert Pattinson, ist jedoch gar nicht so unwahrscheinlich.
Mehr lesen

Technik

Neue Gerüchte um das Google Phone

Geschrieben von:

Neue Gerüchte um das Google Phone Foto: gPhone - Nexus One (TheUnlockr.com)Erste Modelle des Smartphones Google Phone (gPhone) sollen kürzlich an Mitarbeiter gegangen sein. Und auch zwei angebliche Bilder des Handys (siehe Foto) wurden veröffentlicht. Somit würde Google nun auch in den Markt der Handyhersteller einsteigen und sich erstmals etwas weiter weg von der Internet-Szene wagen. Der größte Vorteil liegt dabei wohl in der zunehmenden Interesse am mobilen Internet. Schon nächstes Jahr will Google marktfähig sein und somit dem iPhone Konkurrenz machen.
Mehr lesen

Technik

Star Wars Battlefront 3 immer noch in der Entwicklung?

Geschrieben von:

TODAY SHOW HALLOWEEN 10-30-2009

Lange hat man nichts von Star Wars Battlefront 3 gehört, doch nun kommen wieder neue Stimmen hoch. Lange Zeit war nicht mal bekannt, in welchem Entwicklerstudio das Spiel entwickelt werden soll, aber dies hat sich auch bis heute noch nicht geändert, weshalb dies auch weiterhin erstmal ungeklärt bleibt. Aber als würde das nicht reichen, entzündet der Casting Director Chris Marazzo nun neue Gerüchte um das Spiel. Mehr lesen

Stars

Roman Polanski: Einstellung des Missbrauchverfahrens?

Geschrieben von:

Vor 32 Jahren wurde der perverse Sack „Starregisseur“ Roman Polanski wegen sexuellen Missbrauchs an einem 13-jährigen Mädchen angeklagt. Polanski gestand die Tat. Für das Geständnis handelten seine Anwälte damals eine milde Strafe aus. Als es jedoch Anzeichen dafür gab, dass der Richter sich nicht an die Absprache halten wollte, floh Polanski 1978 aus den USA nach Europa. Seitdem vermied er eine Einreise in Staaten, aus denen eine Auslieferung zu befürchten war.
Mehr lesen

Politik

Guttenberg angeblich frühzeitig über Kundus-Angriff informiert gewesen

Geschrieben von:

Weekly German Government Cabinet Meeting

Das Verteidigungsministerium weist die Vorwürfe gegen Karl-Theodor zu Guttenberg zurück, dass er schon frühzeitig den Bericht über den „Kundus-Angriff“ des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) erhalten haben soll. Guttenberg hat trotz des angeblichen Berichts auf einer späteren Pressekonferenz den Einsatz als „militärisch angemessen“ bezeichnet. Somit hätte er der Bevölkerung vorgelogen, dass der Einsatz militärisch notwendig und die Zivilopfer sehr gering waren. Mehr lesen