Stars

Nicolas Cage: Ex-Freundin Christina Fulton fordert angeblich 13 Millionen Dollar

"Bad Lieutenant: Port Of Call New Orleans" Screening- 2009 Toronto International Film Festival

Die Ex-Freundin von Nicolas Cage, Christina Fulton, verklagt den Schauspieler angeblich auf satte 13 Millionen Doller (umgerechnet etwa 8,8 Millionen Euro) Entschädigung. Die Hintergründe dafür: Ihr gemeinsamer Sohn Weston sowie eine große Luxusvilla. Fulton wirft Cage nun Betrug und Vertragsbruch vor, weshalb es zu einem Gerichtsprozess kommen soll. [ad#468×60]Das Paar hat sich bereits vor 15 Jahren (!) getrennt und Christina Fulton hat inzwischen Schulden in Höhe von 1,2 Millionen Dollar – für die sie Nicolas Cage jetzt verantwortlich macht. Der Grund dafür sei wohl, dass Fulton davon ausging, dass Cage ihr nach der Trennung eine Villa geschenkt habe um darin ihren gemeinsamen Sohn aufzuziehen. Im September jedoch soll Nicolas Cage sie aufgefordert haben, dass Haus binnen 60 Tage zu räumen. Dieser Umstand und der Umstand, dass Fulton wohl davon ausging, dass Cage auch trotz Trennung zukünftig ihre Kreditkartenrechnung begleiche, habe dazu geführt, dass sie so viele Schulden hat.

Der Anwalt von Nicolas Cage lies jedoch verlauten, dass er die Vorderung lächerlich findet. Nicolas Cage habe ihr jährlich immer ein Budget von 3 Millionen Dollar zur Verfügung gestellt, obwohl er nur zu einer Zahlung in Höhe von 6000 Euro monatlich verpflichtet war. Somit scheint Christina Fulton einfach nur ein verwöhntes Blondchen zu sein, dass jetzt vom großen Kuchen alias Kohle von Nicolas Gage ein Stück abhaben möchte. Aber nicht nur Christina Fulton hat Geldsorgen, auch Nicolas Cage hat sie. Im April diesen Jahres hatte Cage erklärt, sein Schloss in Bayern (siehe Foto) verkaufen zu müssen – aus Geldsorgen.

Nicolas Cage Purchased Bavarian Castle Neidstein

Er schuldet angeblich dem US-Fiskus noch 6 Millionen Dollar. Sein eigener Manager habe laut Cage das verdiente Geld schlecht angelegt, weshalb er nun in Geldnot sei. Daher möchte er auch nun gerichtlich dagegen vorgehen.

Quelle: http://www.hannover-zeitung.net/magazin/boulevard/128553-ex-freundin-verklagt-nicolas-cage-auf-13-millionen-dollar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.