Stars

Neue Gerüchte um Pannen bei DSDS

'Deutschland Sucht Den Superstar' 7th Motto Show

Ging bei der Motto-Show am vergangenen Samstag, als Thomas Karaoglan alias „der Checker“ aus dem Kreis der Sieganwärter bei Deutschland sucht den Superstar (DSDS) ausschied, alles mit rechten Dingen zu? Erhebliche Zweifel daran haben vor allem die Fans des „Checkers“, wie beim Blick auf die Facebook-Seite des Sängers deutlich wird. Aber auch RTL hat inzwischen mitgeteilt, dass man den Gerüchten um eventuelle Pannen beim Privatsender nachgehen werde.

Doch was war geschehen? Bei DSDS entscheiden traditionell die TV-Zuschauer per Telefon- und SMS-Voting über das Wohl und Wehe der Kandidaten. Dabei soll es bereits in den vergangenen DSDS-Staffeln immer wieder zu Pannen gekommen sein – um an dieser Stelle die bösen Worte „Betrug“ oder „Manipulation“ zu vermeiden – die seitens RTL immer bestritten und auch nie stichhaltig nachgewiesen werden konnten. Nun ist es bei DSDS offensichtlich zu einer weiteren Panne gekommen, unter der dieses Mal Thomas Karaoglan und dessen Fans zu leiden hatten.

Wie bei Facebook und andernorts im Internet zu lesen ist, sollen jene Fans, die per SMS für den „Checker“ gestimmt haben, eine Bestätigung auf ihr Handy bekommen haben, in der vermittelt wird, dass ihre Stimme für „Kim“ gezählt wurde statt für „Thomas“. Nun wird darüber spekuliert, dass Karaoglan womöglich eine zweite Chance bei DSDS erhält, was RTL bisher weder bestätigte noch dementierte.

Quelle: http://www.castingshow-news.de/dsds-der-checker-durch-sms-panne-ausgeschieden-3038/

1 comment

  1. TV-Konsument

    Es ist doch schon erstaunlich, dass bereits am Tages des Finales morgens die Vorschau für eine Sendung mit Sonja Sidlow läuft, welche die härtesten Bühnenrocker aus DSDS zeigen, die NICHT zum Ziel gekommen sind….. und Menowin war auch zu sehen….. ist doch komisch – wieso steht das schon im Voraus fest ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.