In eigener Sache

Neu: Wir liefern auch nach Hause

Als FACTorFAKE.de im Sommer letzten Jahres den Sprung zum Blog wagte, war das gleichzeitig das Aus für den Newsletter-Service. RSS sollte statt dessen die User über Aktualisierungen auf der Website informieren. Nun aber hat Robert Basic einen Web-Service aufgetan, der den klassischen Newsletter wieder richtig interessant macht.

Zookoda.com setzt auf den sowieso vorhandenen RSS-Feed auf und generiert daraus auf Wunsch vollautomatisch einen Newsletter, der regelmäßig und ohne weiteres Zutun als E-Mail im Postfach der Abonnenten landet. Praktische Sache, vor allem für all diejenigen, die mit RSS noch immer auf Kriegsfuß stehen.

Seit heute gibt es FACTorFAKE.de also auch als täglichen (wenn die Meldungslage es hergibt) Newsletter, der pünklich zur Mittagspause um 11.30 h an die Abonnenten verschickt wird. Der RSS-Feed bleibt hiervon natürlich unberührt. Mal schauen, wie sich die Abo-Zahl die nächsten Wochen entwickelt und ob tatsächlich ein Interesse am klassischen E-Mail-Newsletter besteht.

Das Formular zum Newsletter-Abo steckt in der rechten Seitenleiste, unten direkt über den Feed-Links.

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.