Politik

N24-Chefredakteur vor Seitenwechsel?

Der Chefredakteur des Nachrichtensenders N24, Peter Limbourg, steht offenbar kurz vor einem Wechsel auf die andere Seite: Er soll angeblich heißester Kandidat auf den Posten des Regierungssprechers der Großen Koalition sein.

Wie Quotenmeter unter Berufung auf die Leipziger Volkszeitung berichtet, erfülle Limbourg das Anforderungsprofil „sehr gut“. Eine der gestellten Anforderungen soll dem Bericht nach sein, „Merkels Defizite ausgleichen“ zu können. Der N24-Mann scheint also einiges drauf zu haben.

Eine Ernennung soll jedoch erst erfolgen, wenn die Wahl Angela Merkels zur Bundeskanzlerin über die Bühne ist. Laut BILD hatte Limbourg aber bis wenigstens gestern noch keinen Kontakt mit der künftigen Regierung. Zudem soll noch ein weiterer Kandidat im Rennen um den Job des Regierungssprechers sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.