Stars

Michael Jackson: War es doch Mord?

Michael Jackson ist tot: Aber war es Mord? (Foto: Buda Fabio Mori)Der Totenschein von Michael Jackson ist veröffentlicht – das entscheidende Feld zur Todesursache wurde jedoch nicht ausgefüllt. Das lässt Raum für Spekulationen, die nun sogar noch vom Polizeichef von Los Angeles zusätzliche Nahrung erhalten haben. In einem Interview sagte der nämlich, dass auch ein Mord am King of Pop derzeit nicht ausgeschlossen werden könne.
[ad#468×60]
In einem Interview mit CNN sagte Polizeichef William Bratton am Donnerstag, dass derzeit „sehr weitreichende Untersuchungen“ zur Ermittlung der Ursache von Michael Jacksons plötzlichen Tod am 25. Juni 2009 liefen. Derzeit warte man noch Ergebnisse der Autopsie und der toxikologischen Untersuchungen ab, schreibt der Stern. Dann würde zusammen mit den Gerichtsmedizinern entschieden, ob Michael Jacksons Tod als Kriminalfall weiter untersucht werden müsse. Zur Zeit könne er weder sagen, ob es sich um Mord oder um eine versehentliche Überdosis gehandelt habe: „Ich kann Ihnen sagen, das weiß ich noch nicht.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.