Facts Sport

Luca Toni angeblich suspendiert

Der italienische Fußball-Star Luca Toni wurde angeblich von seinem Verein, dem FC Bayern München, suspendiert. Grund dafür seien seine Äußerungen bei einem italienischen Fernsehsender gewesen. Dort gab er ein Interview und machte seinen Ärger über das angespannte Verhältnis zu Louis van Gaal Luft. Daher steht er nun nicht auf der Liste von den Spielern, die heute Abend im Champions-League-Spiel mit dem FC Bayern München gegen Maccabi Haifa auf dem Platz stehen werden. Der Klub bestätigte zwar das Fehlen seines Top-Stürmers, allerdings meldete Trainer Louis van Gaal den Italiener als verletzt.
[ad#468×60]Allerdings trainierte Luca Toni mit der Mannschaft noch bis zum Schluss mit. Eine Verletzung könnte daher eigentlich nicht der Grund sein, sondern nur eine Suspendierung, wie in mehreren Meldungen berichtet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.