Wirtschaft

Laptop-Hersteller Zepto pleite?

Laptop-Hersteller Zepto pleite? Foto: © Klaus-Uwe / PixelioIm Internet kursieren schon lange Gerüchte darüber, dass Zepto pleite ist. Nun soll Zepto endlich Konkurs angemeldet haben. Denn inzwischen ist sogar die Internetseite nicht mehr erreichbar. Bisher wurden keinerlei Informationen bekannt, wer die Garantie- bzw. Reparaturabwicklung übernimmt oder ob diese überhaupt jemand übernimmt. Sollte Zepto tatsächlich Konkurs angemeldet haben, so kommen für die Kunden womöglich einige Probleme auf sie zu.
[ad#468×60]Hat ein Kunde das Notebook zur Reparatur eingeschickt, so ist es möglich, dass es nur gegen eine Rücksendegebühr zurückgeschickt wird oder gar eingehalten wird. Im Falle einer Rücksendung wäre das Notebook trotzdem nicht repariert, eine Garantieleistung ist somit nicht zu erwarten.

Zepto hat großteils fertige Notebooks verkauft, die von taiwanischen Partner stammen. Erfolgreich waren diese jedoch trotzdem, dies bewies ihr Modell „Notus A12„, ein 12-zöller Laptop, der für damalige Verhältnisse sehr kostengünstig war. Zusätzlich waren die Laptops sehr leicht und konnten eine große Laufzeit aufweisen, somit waren sie in diesem Bereich Vorreiter für die damalige Marktsituation. Wie es jedoch heute mit Zepto weiter geht, ist noch ungeklärt.

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Notebook-Hersteller-Zepto-ist-pleite-878750.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.