Sport

Kevin Kuranyi bald wieder für Deutschland?

Sports News - March 27, 2010

Die Anzeichen verdichten sich, dass Deutschlands derzeit treffsicherster Stürmer Kevin Kuranyi vom FC Schalke 04 in Kürze wieder das Trikot der deutschen Nationalmannschaft überstreifen wird. Kevin Kuranyi erzielte in der Saison 2009/10 bisher 18 Ligatore für seinen Verein und belegt damit hinter dem Bosnier Edin Dzeko (VfL Wolfsburg) den zweiten der Torjägerliste. Nun scheint endlich auch Bundestrainer Jogi Löw einzusehen, dass er bei der WM in Südafrika nicht mehr ohne Kevin Kuranyi planen kann.

Bereits seit Wochen spekuliert Fußball-Deutschland mit großer Einigkeit über ein Comeback von Kevin Kuranyi in der Nationalmannschaft. Der einhellige Tenor dabei lautet, dass Jogi Löw über seinen Schatten springen und Kevin Kuranyi begnadigen sollte. Eigentlich hatte der Bundestrainer den Stürmer des FC Schalke 04 mit einem lebenslangen Bannstrahl versehen, nachdem sich dieser im Oktober 2008 während eines Spiels (Deutschland – Russland) von der Mannschaft absetzte und nach Hause fuhr.

Ebenso wie diese drakonische Maßnahme damals von den meisten Fans und Experten für richtig gehalten wurde, würden diese nun eine Rückkehr Kuranyis begrüßen. Selbst Franz Beckenbauer machte sich zuletzt für Kuranyi stark und sieht keinen Gesichtsverlust, falls Jogi Löw doch noch umfällt. Der endgültige WM-Kader wird zwar erst am 6. Mai 2010 nominiert, im Fall Kuranyi hat der Bundestrainer jedoch eine zeitnahe Entscheidung angekündigt. Diese könnte schon in dieser Woche fallen, wenn sich Löw und sein Trainer-Team Hansi Flick, Andreas Köpke und Urs Siegenthaler in Baiersbronn (Schwarzwald) treffen, um die Planungen für die Fußball-WM in Südafrika voranzutreiben.

Quelle: http://www.stuttgarter-nachrichten.de/stuttgarter_nachrichten.html/id/e18596d5-9516-413f-830a-08ceebe5756b

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.