Vermischtes

Joanne K. Rowling ist das Böse

Gestern Abend, in einem Interview auf dem britischen TV-Sender Channel 4, hat „Harry Potter“-Autorin Joanne K. Rowling mal wieder ein paar frische Kohlen auf die von ihr und der Potter-PR stetig geschürte Feuerstelle in der Gerüchteküche geworfen: „Zwei wichtige Figuren der Magier-Saga müssen voraussichtlich dran glauben, vielleicht sogar der Held selbst.“ Blabla. Hatten wir doch alles schonmal. Sogar schon vor zwei Jahren. Ist also langweilig und sowieso nur Marketing-Geblubber. Eine interessante Information gab das Interview aber dennoch her. Nämlich: Joanne K. Rowling ist das personifizierte Böse. Quasi. Hat sie selbst gesagt. Quasi. Und ich hab’s immer gewusst. Quasi.

Wie ich drauf komme? Ganz einfach: In dem Interview erklärte die Autorin, dass sie das letzte Kapitel ihres „Harry Potter“-Zirkels bereits vor mehr als zehn Jahren geschrieben habe. Für den siebten und letzten Band habe sie das Finale nur noch leicht umgeschrieben: Ein Charakter bekäme noch einmal eine Gnadenfrist, aber zwei Personen müssten sterben. Und jetzt kommt’s:

A price has to be paid. We are dealing with pure evil here. They don’t target extras, do they? They go for the main characters . . . well, I do.

Heißt soviel wie:

Alles hat seinen Preis. Wir haben es hier mit dem Bösen an sich zu tun. Die geben sich nicht mit Nebenfiguren zufrieden, oder? Die schnappen sich die Hauptpersonen. Also, ich tue es jedenfalls.

Nochmal langsam zum Mitschreiben – sozusagen für die Harry-Potter-Leser unter meinen Usern:

Joanne K. Rowling = Das Böse?

Völlig einleuchtend, oder? 😉

562 comments

  1. jojo

    @myrte: was wurde denn eigentlich genau über die augen von lily gesagt?

    wie sagt man so schön liebe ist die stärkste kraft, die es gibt…naja un voldemort verfügt nich grad über viel liebe….vllt gibt es noch hoffnung für die freunde…

    @samira: ich hab gesagt dass voldemort sich selbst zerstört….is aber auch egal, das kam mir so beim schreiben in den sinn

    bis dann;-)

  2. laurin

    ich kann mir nicht vorstellen das snape so ein fieses
    stück ist dumbledor und snape haben mit sicherheit
    eine uralte magie benutzt,ich kann mir vorstellen,das
    sie gemeinsam mit harry und seinen freunden den kampf gegen das bösse aufnehmen , mir würde es leid
    tun wenn es anders wäre,irgendwie mag ich diesen
    fiesling, sterben dürfte von helden eigentlich niemand
    einige unwichtige aus dem orden könnte man verkraften

  3. Jenny

    @laurin
    Aber wo bleibt denn dann die Spannung wenn nur einige Typen von denen man sowieso nix weiß ausgelöscht werden? Ich fände es irgendwie gut wenn Lupin stirbt, denn dann hat er nicht mehr zu leiden. Aber das ist dann auch schon alles.

  4. Myrte

    @jojo: The fact that Harry “has his mother’s eyes” will prove to be an important plot point (Dass Harry die Augen seiner Mutter hat, wird zu einem wichtigen Handlungspunkt)

    Das ist alles, was ich dazu gefunden hab.

    Ich free mich irnedwie schon auf die Hochzeit von Fleur und Bill. Meint ihr, dass sie chaotisch abläuft? oder eher „ganz normal“ (was ich mir bei den Weasleys eigentlich nicht vorstellen kann) 😉

  5. jojo

    denke mal nich das die hochzeit normal ablaufen wird, hat hermine eigentlich immer noch ne abneigung gegen fleur…ich mein schon…auf der hochzeit passiert bestimmt etwas…
    was wäre mit nem angriff der bösen?? sry aber i-wie muss ich immer dran denken wie die gegeneinander kämpfen…

    myrte danke dass du’s rausgesucht hast, echt lieb! 😉

  6. Myrte

    Hey Leute, der letzte Harry Potter Teil (allerdings Englisch) erscheint am 21.07.07!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 🙂 🙂 🙂

  7. Myrte

    @Samira: Denke mal, dass der erst noch übersetzt werden muss. Das kann noch eine Weile dauern. Bin jetzt schon als am überlegen, ob ich ihn auf englisch lese, obwohl mir deutsch lieber wäre. Der Nachteil ist nur, wenn ich so lange warte, dass ich garantiert irgendwo lesen werden (unfreiwillig), wie alles aus geht. Das will ich ja auch nicht :-(.

Comments are closed.