Stars

Haariges von Prinz Charles

Mächtige Männer im Blickpunkt der Öffentlichkeit werden ja gerne mal eitel, wenn es ums eigene Haupthaar geht: Die einen lassen sich gleich mehrmals frische Haare transplantieren, die anderen legen Wert darauf, dass ihre Haare „weder gefärbt, noch getönt“ sind. Glaubt man der britische Presse, gehört jetzt auch Prinz Charles zum Club: Der Thronfolger habe eine „wundersame Vermehrung seines Haupthaares“ erfahren.

Gleich zwei Zeitungen, der Daily Mirror und die Daily Mail berichten übereinstimmend mit „Vorher-Nachher-Fotos“, dass sich Charles Haare innerhalb von nur drei Wochen auffallend vermehrt hätten.

Laut Promi-Friseur Carmelo Guastella habe der Prinz ganz klar etwas auf seinem Kopf machen lassen: „Meine Vermutung ist eine Haartransplantation.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.