Technik

Google-Netbook soll 2010 kommen

Google Announces Quarterly Earnings

Es ist noch nicht lange her, da haben wir über das neue Vorhaben von Google spekuliert, ihr neues Smartphone Nexus One auf den Markt zu bringen. Nun geht es in einem ähnlichen Bereich direkt weiter, es gibt Gerüchte darüber, dass Google 2010 ein eigenes Netbook auf den Markt bringen will – das Google-Netbook. Joa, dieser Name hört sich nun sehr scheiße unspektakulär an, was hoffentlich nur daran liegt, dass es noch keinen richtigen offiziellen Namen dafür gibt.

[ad#468×60]

Einigen Quellen zufolge soll Google derzeit mit einem Netbook-Hersteller verhandeln. Im Detail soll es wohl darum gehen, dass genaue Hardware-Spezifikationen ausgearbeitet werden, sodass Googles Betriebssystem Chrom OS seine ganze Kraft nur auf den entsprechenden Netbooks entfalten kann. Trotz dieser Abstimmung soll Chrome jedoch auf anderen Netbooks laufen, wodurch Google wohl höhere Verkaufszahlen erreichen und sich eine breitere Basis für seine Produkte schaffen möchte. Ein Beispiel für die speziellen Hardwareanforderungen ist die eingebaute Funktechnologie. So soll jeder Chrome OS Besitzer zu speziellen Konditionen, ohne weitere Hardware, mit dem Netbook ins Internet können.

Wir halten dieses Gerücht weniger für ein Gerücht und mehr für eine Tatsache, denn nach dem Schritt zum Smartphone ist es nur logisch, dass Google den nächsten Schritt zum Netbook geht. Da jedoch noch keine offizielle Meldung von Google vorliegt, fassen wir das Ganze erstmal als Gerücht auf und schauen was passiert.

Quelle: http://www.connect.de/news/Geruecht-Google-Netbook-soll-2010-kommen_6283747.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.