Stars

Glatze aus Angst vor Drogentest? [UPDATE]

Britney Spears oben ohne (Foto: BUDSMR/Montage FACTorFAKE.de)Vor wenigen Tagen sorgte Pop-Wrack Britney Spears mit ihrer neuen Radikalfrisur für Schlagzeilen – aber warum hat sie einen Friseursalon gestürmt und eigenhändig zur Schneidemaschine gegriffen, um sich eine Glatze zu scheren? Hängt es mit ihrem Aufenthalt in einer Entzugsklinik zusammen? Wurde Britney kurz zuvor, wie in verschiedenen US-Blogs und Medien gemutmaßt, in einem Club in Miami vergewaltigt? Oder hatte sie einfach nur genug von den ohnehin nur noch kärglichen Überresten ihrer früheren Mähne? Das OK! Magazine wartet nun mit einer ganz anderen Erklärung für Britneys Kahlschlag auf: Angeblich wollte das zusehends verwahrlosende einstige Popsternchen so einen Test ihrer Haare auf Drogenrückstände verhindern.

Laut dem US-Promi-Blog ExtraTV habe Britneys Ex Kevin Federline nach ihrer Rückkehr aus der Reha-Klinik in ihrem Haus in Malibu auf sie gewartet und es sei zum Streit gekommen:

“They had a huge argument,” revealed OK’s Rob Shuter. “Kevin threatened Britney that he was going to have people test her hair to find out exactly what she’s been up to. She was so scared. That was what made her have her head shaved.”

Vermutlich aus Angst, sie könnte bei einem positiven Drogentest das Sorgerecht für ihre beiden Söhne Sean Preston und Jayden James an Federline verlieren, könnte sie daraufhin eine Glatze als einzigen Ausweg gesehen haben. Hoffentlich verrät ihr niemand, dass man Drogen auch im Urin nachweisen kann – wer weiß, welche Radikalmaßnahmen Britney dann ergreifen würde…

[Update 21.2.07, 18:48 Uhr] Oder es lag einfach nur an lästigem Läuse-Befall – in diesem Fall hätte ich mit meiner Verwahrlosungs-Vermutung wohl den Nagel auf den Kopf getroffen.

Fotohinweis: Dieses Foto ist lizenziert unter einer Creative Commons-Lizenz

 Shopping-Tipp:

My Prerogative
My Prerogative

5 comments

  1. Pingback: problematik.net » ach britney

  2. Pingback: gossipgirlz » Wochenend-Links - ab heute neu

  3. Frank

    oh man wie kann man sich denn so verkommen lassen! wenn man freunde wie paris hilton hat ist doch klar das da irgendwie drogen im spiel sind

  4. Norbert

    Scharmhaare oder Fingernägel würden auch zum Drogentest genügen. Doch Gott Sei Dank kann Niemand den Drogentest zwangsweise verordnen.

  5. Pingback: Britney Spears: Aufgewärmte Glatzen-Theorie | FACTorFAKE.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.