Wirtschaft

DWDL: GIGA-Deal perfekt

Der TV-Sender GIGA Digital war in den letzten Wochen vermehrt Gegenstand von Spekulationen und Dementis. Nun also die nächste Runde: Angeblich trennt sich NBC Universal nun doch von der Mehrheit an der GIGA Digital Television GmbH.

Wie das Medienmagazin DWDL exklusiv berichtet, übernehmen die Kölner Turtle Entertainment GmbH und der ehemalige ProSieben-Manager Michael Wölfle jeweils ein Drittel an GIGA Television. NBC Universal behält als dritter Gesellschaft ein weiteres Drittel. Inzwischen sei der „Deal perfekt“, so der Bericht weiter.

Der Verkauf bedeutet nach DWDL-Informationen das endgültige Aus für den GIGA-Produkuktionsstandort Medienhafen Düsseldorf: Ab dem 1. Januar 2006 soll die Produktion der GIGA-Sendungen in Studios der Turtle Entertainment in Köln erfolgen. Im September war bereits die nachmittägliche GIGA-Sendung von Düsseldorf nach Berlin umgezogen.

Eine offizielle Bestätigung blieb bislang aus: Der Pressesprecher von NBC Universal Global Networks Deutschland, Dirk Böhm, wollte den DWDL-Bericht aber auch nicht dementieren. Man werde sich „in naher Zukunft zu dem Thema äußern“.

via TVBlogger.de

3 comments

  1. matze

    Das war keine Exklusive meldung bei dwdl.
    Die nachricht ging schon einige tage vorher durchs netz (ja auch die bestätigte). da stand sogar dabei, dass am 28.04.06 schluss ist, was noch nicht mal bei dwdl steht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.