Stars

Inspiration aus altem Bond-Girl-Bikini

Stars haben schon seltsame Spleens: Mariah Carey, die den Titelsong für den nächsten James Bond-Film singen soll, hat den Original-Bikini des ersten Bond-Girls Ursula Andress gekauft. Zur Inspiration.

Von dem knappen Fetzen, in dem Andress in „James Bond jagt Dr. No“ 1962 aus den Fluten stieg, um Sean „007“ Connery den Kopf zu verdrehen, verspricht sich Carey die nötige mentale Eingabe für die künstlerische Herausforderung „Bond-Titelsong“.

Bei der Bond-Produktionsfirma Eon ist man skeptisch: „Ich kann mir nicht vorstellen, dass man sich von einem uralten, getragenen Bikini inspirieren lassen kann. Das wäre schon sehr eigentümlich.“

Quelle: http://www.gala.de/geruechte/index.html?id=100339

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.