Vermischtes

Killervirus rafft Senioren dahin

In Deutschland hat es ein unbekanntes Virus offenbar auf Senioren abgesehen: In einem Altenheim in Darmstadt wurden schon acht Menschen vom Killervirus dahingerafft. 15 weitere starben in einem Heim in Karlsruhe.

Betroffen sind bislang Seniorenheime Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Hessen. Das Robert Koch-Institut in Berlin konnte bislang aber weder genaue Zahlen noch Ursachen nennen. Aber: Die Zahl der Todesfälle in Altenheimen sei im August auffällig gestiegen.

Die 16 erkrankten Personen in Darmstadt klagen über Atemnot und hohes Fieber. Sie wurden sofort ins Krankenhaus eingewiesen.

In Karlsruhe zeigten 60 der 166 Heimbewohner Krankheitssymptome.

Quelle: http://www.bild.t-online.de/BTO/news/2003/08/19/todesvirus/todesvirus__altenheim,templateId=renderKomplett.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.