Politik

USA und GB wollen Irak-Truppen halbieren

Bis Mitte 2006 wollen die USA und Großbritannien mehr als die Hälfte ihrer im Irak stationierten Truppen aus dem Land abziehen. Das soll aus einer vertraulichen Aktennotiz aus dem britischen Verteidigungsministerium hervorgehen.

Wie die englische Mail on Sunday schreibt, sollen von den 8.500 britischen Soldaten im Irak 5.500 in die Heimat zurückkehren. Dem Blatt läge hierzu ein internes Dokument vor, das von Verteidigungsminister John Reid stammen soll.

Auch die USA wollen dem Bericht zufolge ihr Truppenkontingent im Irak mehr als halbieren: Von 140.000 Soldaten soll bis zum Frühjahr 2006 nur noch 66.000 im Land bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.