Tags:
Technik

Ebay: Gebührenerhöhung um 3880 Prozent?

Ebay-Händler, die Handy-Verträge über das Online-Auktionshaus verkaufen, müssen sich offenbar auf eine saftige Gebührenerhöhung einstellen: Laut einem Pressebericht plant Ebay eine Erhöhung um 3880 Prozent in der Kategorie Handyverträge.

Wie die Website Wortfilter.de berichtet, sollen bereits ab dem 1. Juni für neu eingestellte Artikel in der Kategorie Handyverträge statt wie bisher 0,25 Euro satte 9,95 Euro berechnet werden – ein Plus von 3880 Prozent!

Wortfilter.de zitiert eine Email, die angeblich von Ebay Deutschland bereits an betroffene Ebay-Händler verschickt wurde. Darin heißt es: „Wir moechten Sie heute ueber eine Gebuehrenaenderung in der Kategorie „Handyvertraege“ informieren. Ab dem 01. Juni 2005 0:01 Uhr (MEZ) betraegt die Angebotsgebuehr in dieser Kategorie 9,95 Euro. Alle weiteren Gebuehren bleiben unveraendert.“

Quelle: http://www.wortfilter.de/News/news1276.html

1 comment

  1. Maria

    eigentlich bin ich gegen erhöhung jeder art, aber ebay hat einige erneuerungen, deshalb ist es akzeptabel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.