Sport

Neururer möchte Bochum in die 2. Liga folgen

Vor zwei Wochen erklärten der Verein VfL Bochum als auch der aktuelle Trainer Peter Neururer, dass man sich im Falle eines Abstieges trennen werde. Doch nach dem Motto „Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?“ könnte Neururer nun doch bleiben.

Der VfL Bochum steht bereits sicher als Absteiger fest. Doch nach dem Spiel gegen den VfB Stuttgart sprach sich die Mannschaft kollektiv für den Trainer aus.

Neururer sagte gegenüber dem WDR, er wolle sich nochmals mit dem Verein zusammensetzen. Er selbst könne sich ausschliesslich beim VfL eine Zweitligatätigkeit vorstellen.

Quelle: http://de.news.yahoo.com/050515/3/4jl7b.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.