Politik

Nordkorea in Besitz von 6 Atomwaffen?

Ungefähr sechs Nuklearwaffen soll Nordkorea nach Ansicht der Internationalen Atomenergie-Behörde (IAEA) besitzen. Zumindest mutmaßte Mohamed el Baradei, Chef der IAEA, dies in einer CNN-Sendung.

Der amerikanische Geheimdienst hingegen spricht lediglich von ein, maximal aber zwei einfachen Atombomben. Die IAEA wusste um das vorhandene Material zum Bau von sechs Atombomben und sie „wussten auch, dass sie die industrielle Infrastruktur hatten, um dieses Plutonium waffenfähig zu machen“, so Baradei. Angesichts der angeblich geplanten Atomtests sprach er von einer „nuklearen Erpressung“.

Im Februar beendete Nordkorea das Sechs-Nationen-Gespräch. Die IAEA-Inspekteure wurden bereits Ende 2002 aus dem Land geworfen. Die USA und Japan wollen nun den UN-Sicherheitsrat anrufen, um Nordkorea sanktionieren zu können.

Quelle: http://www.freenet.de/freenet/nachrichten/international/200505/df8f2ad0eac410f0a2325b627117cf76.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.