Stars

Rudolph Moshammer wurde offenbar erwürgt

Der Modeschöpfer Rudolph „Mosi“ Moshammer wurde am Morgen von seinem Fahrer tot in seiner Münchner Villa aufgefunden. Die Staatsanwaltschaft geht von einem Gewaltverbrechen aus, ermittelt aber in alle Richtungen.

Moshammer wurde gegen 9 Uhr früh von seinem Angestellten entdeckt. Ein Telefonkabel, mit dem er offenbar erwürgt wurde, war um seinen Hals geschlungen.

Der Leitende Oberstaatsanwalt Christian Schmidt-Sommerfeld geht deshalb davon aus, dass Rudolph Moshammer einem Verbrechen zum Opfer fiel. „Es gibt entsprechende Anhaltspunkte“, sagte Schmidt-Sommerfeld, der zugleich einräumte, dass die Ermittlungen noch liefen.

Über das Privatleben des bunten Paradiesvogels der deutschen Modelandschaft war so gut wie nichts bekannt. Auf n-tv sagte Starfriseur Udo Waltz am Freitag Morgen, Moshammer habe alles Private stets geheim gehalten,

Zuletzt war Rudolph Moshammer am Samstag in der Öffentlichkeit zu sehen gewesen, als er mit Sänger Roberto Blanco und dessen Ehefrau deren Versöhnung in einem Schwabinger Restaurant feierte.

Quelle: http://www.n-tv.de/5477094.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.