Stars

Lässt Erschöpfung Brüste schrumpfen?

Anscheinend schon, wie das Beispiel Lindsay Lohan zeigt: Die wegen ihrer XXL-Brüste oft hämisch belächelte Schauspielerin wurde kürzlich wegen angeblicher „Erschöpfung“ klinisch behandelt. Interessanterweise ließ die Behandlung auch gleich Lindsays angsteinflößende Oberweite auf ein natürlicheres Maß schrumpfen…

Eigentlich nur konsequent, denn Lindsay Lohan hatte ihre Fans schon mit ihrer Busenvergrößerung überrascht: Praktisch über Nacht war damals der rotschopfige Teenstar vom „Brett mit Warzen“ zum atombusigen Vollweib in Doppel-D mutiert. Und hatte viel Gelächter auf sich gezogen.

Nun machen Gerüchte die Runde, Lindsay habe einen Aufenthalt in der „Cedar�s Celebrity Exhaustion Clinic“ (einer Privatklinik für Promis mit Burnout-Syndrom) vorgeschoben, um in Wahrheit ihren XXL-Busen wieder auf ein glaubwürdiges Maß umoperieren zu lassen.

Ein Insider will Fotos von einem aktuellen Filmshooting gesehen haben, die Lindsay Lohan mit deutlich geschrumpfter Oberweite zeigen. Auch Goodplasticsurgery.com zeigt Bilder, auf denen Lindsays Brüste auffällig kleiner sind als noch vor wenigen Wochen.

Quelle: http://www.defamer.com/hollywood/gossip/lindsay-lohan/lindsay-lohans-breasts-a-new-debate-for-2005-028964.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.