Stars

Sex-and-the-City-Star will Kind adoptieren

Cynthia Nixon, Darstellerin der Anwältin Miranda in „Sex and the City“, übt sich nach dem Ende der Serie in Familienplanung. Und weil es in ihrer lesbischen Beziehung auf natürlichem Wege nicht klappt, will Nixon ein Kind adoptieren.

Wie das US-Magazin „In Touch“ berichtet, möchten Cynthia Nixon und ihre Lebensgefährtin Christine Marinoni gemeinsam ein Kind adoptieren, um eine kleine Familie der besonderen Art zu gründen.

Die SATC-Schauspielerin hat bereits zwei leibliche Kinder mit ihrem Ex-Lebensgefährten Danny Mozes, von dem sie sich im Juni nach 15 Jahren getrennt hat.

Cynthia Nixons Sprecher bestritt allerdings, dass das Paar Adoptionspläne habe.

Quelle: http://www.femalefirst.co.uk/celebrity/16942004.htm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.