Wirtschaft

Debitel: Bitterer Weihnachtsgruß für 150

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein friedvolles Weihnachtsfest. Und übrigens: Sie sind gefeuert!

Wie die „Stuttgarter Zeitung“ in ihrer Freitag-Ausgabe berichtet, hat der Telekommunikationskonzern die Streichung von 110 bis 150 Arbeitsplätzen beschlossen. Vor allem der Debitel-Standort Stuttgart soll die „interne Umstrukturierung“ zu spüren bekommen.

Wem ihrer Mitarbeiter die Stuttgarter eine Kündigung unter den Weihnachtsbaum legen wollen, soll schon nächste Woche bekannt gegeben werden. Nur 18 Kollegen der IT-Abteilung durften sich schon ein bisschen früher freuen: Ihnen teilte Debitel bereits am Donnerstag mit, dass sie sich in Bälde eine Nummer auf dem Arbeitsamt ziehen dürfen.

Quelle: http://focus.msn.de/hps/fol/newsausgabe/newsausgabe.htm?id=9096

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.