Politik

Komplott gegen Angela Merkel

Hinter Angela Merkel liegt eine Woche voller Pleiten, Pech und Pannen – und die kommt laut den CDU-Politikern Dieter Althaus und Eckhard Rehberg nicht von ungefähr: Sie glauben an eine Verschwörung von West-CDUlern gegen die ostdeutsche Parteichefin.

Thüringens Ministerpräsident Dieter Althaus äußerte in einem Interview die Vermutung, dass parteiinterne Gegner Merkels aus West- und Süddeutschland einen Komplott zum Sturz der ostdeutschen CDU-Vorsitzenden schmieden: „Ich kann das nicht ausschließen, dass dahinter auch solche Gedanken einen Weg gehen.“

In die gleiche Kerbe hieb Eckhardt Rehberg, CDU-Vorsitzender von Mecklenburg-Vorpommern: „Die können es nicht verknusen, dass eine Frau aus den neuen Bundesländern an der Spitze einer großen Volkspartei steht.“

Die Gerüchte um eine Intrige gegen Merkel keimten auf, nachdem diese Woche nach den Querelen mit der CSU und dem Streit um Merkel Anti-Türkei-Kampagne auch noch Fraktions-Vize Friedrich Merz seinen Rückzug aus der CDU-Parteispitze zum Jahresende angekündigt hatte.

Quelle: http://www.ftd.de/pw/de/1097912314388.html?nv=hpwd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.