Technik

Sony plant Handheld-Comeback

Der Elektronikkonzern Sony plant Gerüchten zufolge sein Comeback auf dem Handheldmarkt. Nach dem Rückzug im Juni will Sony die Produktion seiner Clié-Serie auf Basis von Symbian oder Windows CE statt PalmOS wieder aufnehmen.

Der Rückzug vom Handheldmarkt habe nicht allein an den schlechten Umsätzen mit den Clié-Modellen gelegen. Sony sei auch mit der Richtung unzufrieden gewesen, „die PalmSource für die Palm-Plattform eingeschlagen hatte“.

Weil zudem PalmOS zunehmend Marktanteile zu Gunsten von Symbian und Windows CE einbüße, habe sich Sony zunächst zurückgezogen, um eine Wiedereinführung der Clié-Serie auf Windows- oder Symbian-Basis zu prüfen. Symbian sei für Sony vor allem in Bezug auf Smartphone-Funktionalitäten interessant.

Quelle: http://www.nexave.de/news/show.php?id=1394

3 comments

  1. Pingback: AWasteOfWords

  2. michael arbeth

    …..halte ich für absolut unglaubwürdig,
    1tens: verliert der pda markt von tag zu tag marktanteile
    2tens:hat sony mit den smartphones p900 und p910i die richtung vorgegeben

  3. Robert Hartl

    Abgesehen dass ich mir das ebenfalls nicht vorstellen kann, will mir auch die Logik nicht einleuchten. Um zu testen und abzuschätzen bedurfte es keinen Rückzuges. In meinen Augen beruhte diese Aussage auf marketingrelevanten Gesichtspunkten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.