Stars

Keira Knightley riskiert ne dicke Lippe

19 Jahre jung und schon so verlogen: „Nein, meine Lippen sind nicht aufgespritzt“, hat Keira Knightley gerade erst in einem Interview verkündet. Aktuelle Fotogegenüberstellungen lassen aber genau das Gegenteil vermuten.

Im Brustton der Überzeugung (naja, so viel Überzeugung man eben in zwei A-Körbchen unterbringen kann) versicherte Keira, dass Freunde sie deshalb auch schon angerufe hätten und sie immer nur sagen könnte: „Natürlich nicht!“

Wenn sie jemals etwas an sich einer Schönheits-OP unterziehen lassen würde, dann sicher nicht ihre Lippen: „Die sind das einzige an mir, das ich nicht größer haben will.“

Nun sieht es aber so aus, als habe sie doch eben diese ihre Lippen aufspritzen lassen. Auf „Drew’s Blog-o-Rama“ werden Fotos der Schauspielerin, die ab dem 19.8. in „King Arthur“ auf die Kinoleinand zurückkehrt, gegenüber gestellt.

Und die sind so eindeutig, dass eigentlich klar ist: Es gibt nur zwei Wege, über Nacht so pralle Lippen zu bekommen – entweder, du lässt sie mit Collagen aufspritzen oder du trennst dich von Nick Carter.

Quelle: http://www.script-o-rama.com/blog/2004/08/wait-til-you-meet-her-sister-parcheesi.html

1 comment

  1. Becky

    Hihi ihre lippen sind wirklich ned aufgespritzt… sie verwendet nur den iQ cosmetics lipbooster der innerhalb von 4 wochn die lippen voller erscheinen lässt…

    mfg

    becky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.