Stars

Was klebt da auf Paris Hiltons Hintern?

FACTorFAKE.de schaut gerne mal genauer hin. So auch bei den Fotos von Paris Hiltons Blessuren: Vor allem an ihrem Po klebten unsere Augen. Nicht, weil das knöchrige Ding besonders lecker wäre – nein, ein mysteriöses Pflaster auf Paris‘ rechter Pobacke gibt uns Rätsel auf.

Auf den Fotos, die angeblich Nick Carters Gewalttätigkeit gegenüber dem blonden Hungerhaken mit dem dicken Bankkonto belegen sollen, stach uns erst auf den zweiten Blick etwas ins Auge: Auf Paris Hiltons von einem weißen String nur unwesentlich bedeckter rechten Pobacke, deutlich unter dem transparenten Kleidchen zu erkennen, klebt ein geheimnisvolles weißes Pflaster. Was mag es damit wohl auf sich haben, fragten wir uns?

Uns fallen drei mögliche Erklärungen ein:

Was klebt auf Paris Hiltons Po?1. Paris Hilton will sich das Rauchen abgewöhnen – und hat sich das Nikotinpflaster ausgerechnet dorthin geklebt, wo es jeder sehen kann.

2. Angeblich hat sich Paris wie auch Ex-Lover Nick Carter ein Liebes-Tattoo stechen lassen – vielleicht ja genau auf den Po? Und nach dem Aus der Beziehung hat sie das jetzt lieber abgeklebt. Ein „In love, Nick“ passt ja auch schlecht zu den blauen Flecken made by Nick.

3. Unser Favorit: Paris Hilton will entgegen früherer Gerüchte erst einmal nicht schwanger werden und bei dem Aufkleber handelt es sich um ein Hormonpflaster zur Verhütung. Die Ähnlichkeit mit den Abbildungen auf der Homepage des Herstellers Ortho Evra sind jedenfalls kaum von der Hand zu weisen. Oder?

Quelle: http://www.factorfake.de/images/fotos/paris_pflaster.jpg

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.