Stars

Robbie hat Samantha Mumba rumgekriegt

Seitdem Robbie Williams die dunkelhäutige Schönheit Samantha Mumba im Februar zum ersten Mal traf, becircte er die sexy Überfliegerin wie ein verliebter Teenager. Bislang mit mäßigem Erfolg. Doch das soll sich geändert haben.

Satte vier Monate brauchte Robbie, ehe die 21-jährige R&B-Sängerin mit irischen Wurzeln sein Flehen erhörte und sich mit ihm zu einem ersten Date traf. Am Rande der Dreharbeiten zu ihrem zweiten Hollywood-Film „Boy eat World“ soll dann die erste heimliche Verabredung zwischen der „schwarzen Mumba“ und dem „Rock DJ“ stattgefunden haben.

Seitdem hat sich anscheinend einiges entwickelt, denn inzwischen sollen sich die beiden Turteltäubchen schon mehrfach auch in Robbies Haus getroffen haben. Gegenüber Freunden soll Samantha die Sache noch heruntergespielt haben: „Wer weiß, was daraus entsteht – wir haben nur jede Menge Spaß.“

Ein enger Freund hat aber den Verdacht, dass es auch für die „schwarze Mumba“ schon mehr ist: „Vielleicht wollte sie es Robbie am Anfang einfach nur nicht zu leicht machen. Inzwischen ist sie selbst aber genauso scharf wie Robbie.“

Quelle: http://www.femalefirst.co.uk/celebrity/1242004.htm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.