Politik

Privatmann gab USA falsche Uran-Papiere

Haben sich die USA von gefälschten Unterlagen über die angeblichen Uran-Käufe Saddam Husseins im Niger täuschen lassen? Angeblich wurden ihnen die Papiere von einem „Privatmann“ zugespielt

Das berichtet die italienische Tageszeitung CORRIERE DELLA SERA. Zuvor hatten die USA und Großbritannien verlauten lassen, die Dokumente seien ihnen von italienischer Seite übergeben worden. Das hatte Italiens Regierung jedoch energisch abgestritten.

Washington kannte falsche Irak-Vorwürfe

Quelle: http://www.welt.de/z/newsticker/message.php?channel=new&keyword=&suche=&nid=19861

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.