Stars

Falsche Pracht: Beyoncés Mähne unecht

Beyoncé Knowles ist ohne Frage ein Leckerbissen unter den weiblichen Stars. Nicht zuletzt auch wegen ihrer wallenden Haarpracht, die Beyoncé erst zum Prachtweib macht: Genau die soll aber falsch sein.

Die wilde Mähne auf Beyoncés Kopf ist alles – nur nicht echt, sondern eine Perücke. Behauptet zumindest ihre beste Freundin: „Sie trägt so was manchmal, weil sie sehr dichtes und dickes Haar hat.“ Um ihre angeborene Afro-Mähne zu bändigen, benötige sie sonst mehr Zeit als sie habe.

Die Freundin von Beyoncé Knowles weiter: „Ist ja auch nix dabei, nur wollte sie bestimmt nicht, dass das jetzt alle Welt erfährt.“ Stimmt – aber warum verrätst du es dann jedem?

Zum Haareraufen: X-Tina trägt Perücke

Quelle: http://focus.msn.de/hps/fol/newsausgabe/newsausgabe.htm?id=3880

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.