Sport

Mavericks tauschen Novitzki gegen Shaq

Bei den Los Angeles Lakers herrscht das blanke Chaos: Nach dem Weggang des Trainers und Kobe Bryant kehrt nun auch Shaq O’Neal L.A. den Rücken. Ihn zieht es zu den Dallas Mavericks.

Für Shaq steht die Entscheidung fest: „Ich habe lange über diesen Schritt nachgedacht, aber nach der jüngsten Entwicklung gibt es keinen Zweifel, dass die Lakers in die falsche Richtung gehen. Ich möchte die letzten sechs oder sieben Jahre bei einem Klasseteam verbringen.“ Und anscheinend sollen die Mavericks genau dieses Team sein.

Einziger Wermutstropfen: Im Tausch gegen O’Neal muss Dallas seinen deutschen Superstar Dirk Novitzki an die Lakers abtreten. Und der gilt bei den Mavericks eigentlich als „unverkäufliches Heiligtum“. Außerdem wäre es gut möglich, dass Dallas auf den Novitzki-Trade noch weitere Spieler drauflegen müsste.

Quelle: http://www.abendblatt.de/daten/2004/06/21/309545.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.