Wirtschaft

Microsoft will Network Associates kaufen

Microsoft steht offenbar kurz vor einem großangelegten Engagement auf dem Antiviren-Markt: Der Software-Riese will den renommierten Hersteller von Antiviren-Software Network Associates übernehmen.

Network Associates ist ins Straucheln geraten, laut Wall-Street-Gerüchten will das Software-Haus schon in der kommende Woche Entlassungen ankündigen. Insider ließen verlauten, dass sich etliche Mitarbeiter bereits nach neuen Jobs umschauten.

Möglicherweise ist Network Associates damit genau das Schnäppchen, nach dem Microsoft gesucht hat, seitdem der Konzern sein Interesse am Antiviren-Segment angekündigt hat.

Neben eigenen Antivirenprogrammen ist Network Associates auch Besitzer von McAfee.

Quelle: http://www.pc-magazin.de/common/nws/einemeldung.php?id=11279

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.