Sport

Trulli neben Ralf ins zweite Toyota-Cockpit

Das Wechselkarussell der Formel 1 nimmt weiter Fahrt auf: Am Rande des Rennens in Indianapolis kursierte das Gerücht, dass Jarno Trulli Renault verlassen könnte, um neben Ralf Schumacher ins zweite Toyota-Cockpit zu steigen.

Spanische Quelle vermeldeten bereits, dass sich Jarno Trullis derzeitiger Rennstall Renault schon entschieden hätte, den Vertrag mit dem Italiener nicht über die laufende Saison hinaus zu verlängern.

Am Wochenende wurde Trulli bereits mit dem Team Toyota in Verbindung gebracht – der Italiener könnte also möglicherweise ab 2005 gemeinsam mit Ralf Schumacher um Punkte für das Kölner Team kämpfen.

Aber auch Toyota-Testfahrer Ricardo und sogar David Coulthard werden für einen Platz im Toyota-Boliden gehandelt. Nichts genaues weiß man also noch immer nicht.

Quelle: http://www.f1total.com/news/04061942.shtml

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.