Sport

Jaguar 2005 mit Formel 3000-Überflieger

Der amtierende Formel 3000-Champion Vitantonio Liuzzi könnte schon in der Saison 2005 den Formel 1-Boliden des Jaguar-Teams steuern: Angeblich ist Jaguar an einer Verpflichtung des Italieners interessiert.

Der 22-Jährige gewann im letzten Jahr die Formel 3000-Serie, und auch in der aktuellen Saison siegte Liuzzi bereits dreimal in Folge.

Nun ist Jaguar auf das Talent aufmerksam geworden, denkt angeblich über eine Verpflichtung nach. Wie das Team Jaguar selbst hat auch Liuzzi einen Sponsorenvertrag mit dem Energydrink-Hersteller „Red Bull“ – der Italiener würde also zusätzliches Cash mit in den Rennstall bringen.

Liuzzi könnte bei Jaguar Mark Webber ersetzen, der möglicherweise zu BMW-Williams wechselt.

Quelle: http://www.f1total.com/splitter/2004/05/04052301.shtml

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.